Begleitangebot 'Studis mit Studis'

"Studis mit Studis" ist ein Begleitungsangebot für Studierende mit oder nach einer psychischen Erkrankung, einer chronischen Erkrankung oder Mobilitätseinschränkung. Die Begleitung versteht sich u.a. als Ergänzung zur Studienberatung oder zur ambulanten psychotherapeutischen/ psychiatrischen Behandlung, wie auch als Hilfe bei einem Wiedereinstieg in den Studienalltag nach einer stationären oder teilstationären Behandlung. Das Angebot besteht aus einer studentischen Einzelbegleitung und/ oder aus einem Gruppenangebot in Form von Selbsthilfegruppen/Kontaktgruppen.


Bitte klicken Sie auf die blauen Balken, um mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten zu erhalten.

Angebote

Einzelbegleitung

In der Einzelbegleitung wird eine individuelle und praktische Unterstützung beim Wiedereinstieg ins Studium gegeben. Die Tutor*innen, die selbst auch Studierende an der Universität Konstanz sind, können bei folgenden Themen behilflich sein:

  • Beratung zur Gestaltung des Studienalltags
  • Semesterplanung
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Stressmanagement, Umgang mit Prüfungsangst
  • Begleitung zu Studienveranstaltungen
  • Herstellung von sozialen Kontakten
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Lehrenden und Beratungsstellen
  • Aufarbeitung des verpassten Lernstoffs

Kontakt: sms@uni-konstanz.de

Gruppenangebote

Die Gruppenangebote bieten die Möglichkeit mit Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen. Die Gruppenmitglieder tauschen sich zu persönlichen, sozialen und organisatorischen Themen aus, unterstützen sich gegenseitig und entwickeln gemeinsam Umgangsstrategien.

1.    Kontaktgruppe für Menschen mit Asperger-Spektrum
Bei dir ist das Asperger-Syndrom bereits diagnostiziert worden oder du beschäftigst dich damit? Dann triff dich mit uns (ggf. mit Begleitperson) in unserer Selbsthilfegruppe von Autisten für Autisten (jeweils 2. Freitag im Monat).

2.    Kontaktgruppe für Menschen mit Multiple Sklerose
Als AMSEL Kontaktgruppe unterstützen wir MS-Betroffene, Angehörige und Freunde durch:
•    Austausch und Begegnung
•    Zuhören und Mut machen
•    Fachliche Informationen und Vorträge
•    Lachen und Spaß haben
Kontakt Junge Initiative: Nicole Widua und Susann Thyssen, E-Mail: Konstanz.junge@amsel.de

3. Kontaktgruppe: Im Spektrum oder knapp daneben – Menschen im oder am Rande des Autismus-Spektrums

Hier treffen sich Leute, die diagnostizierte Asperger oder Verdachts-Asperger sind oder in Richtung Asperger bzw. Autismus gehen. Wir machen uns einen netten Abend unter „Geistesverwandten“ und unterstützen uns bei Bedarf gegenseitig mit Rat und Informationen oder einfach durch Zuhören. Wir treffen uns einmal monatlich, üblicherweise am letzten Freitag des Monats um 18 Uhr.

https://spektralkraefte.de/anlaufstellen/knapp-daneben/

knapp.daneben@spektralkraefte.de

SmS-Angebot auf Discord

Der Discord-Server von SmS steht für alle Studierende der Uni Konstanz offen. Auf unserem Server könnt ihr euch zu Online-Lerngruppen zusammenfinden und gemeinsam in den von Studierenden angeleiteten Lernzeiten miteinander lernen. Darüber hinaus findet ihr auf dem Server Tipps zur Lernorganisation, Kontaktmöglichkeiten und ihr könnt uns Fragen zum Begleitangebot stellen. Über die Rollenauswahl kommt ihr zudem in fachspezifische Kanäle sowie in den Kanal für Erstis und in den Kanal für Studierende mit Kind.


Die angeleiteten Lernzeiten auf Discord finden im Wintersemester 2022/23 an folgenden Terminen statt:
Montag 10:00-12:00 Uhr
Dienstag 14:00-16:00 Uhr
Donnerstag 15:00-17:00 Uhr

So funktioniert es:

Eine Voranmeldung ist nicht nötig, komm einfach mit dazu!